Mein Name ist Peter Eckhardt. Als gebürtiger Franke hat mich die Faszination für Glas, einen der ältesten Werkstoffe der Menschheit, in den Schwarzwald verschlagen. Nach einer Ausbildung zum Glasbläser an der Glasfachschule Wertheim betreibe ich seit mehr als drei Jahrzehnten die Kunst des „Glasblasens vor der Lampe“. Das heißt: Ich arbeite mit einem Brenner, der mit Gas und Sauerstoff befeuert wird. Das Glasblasen vor der Lampe hat seinen Namen von einer Öllampe mit Blasebalg, mit deren Hilfe früher Glasstäbe erhitzt wurden, um das so erweichte Glas formen zu können. Die Öllampe wurde längst durch den Gasbrenner ersetzt, aber der Name ist geblieben. Jahrhundertelang war die Glasbläserei ein bedeutender Handwerkszweig im Schwarzwald. Heute gibt es nur noch eine Handvoll Glasbläser. Einer davon bin ich.

In meiner Werkstatt in Altglashütten, einem Anfang des 17. Jahrhunderts von Glasmachern gegründeten Ortsteil der Gemeinde Feldberg, entstehen Kunstwerke und auch Gebrauchs- und Dekorationsgegenstände aus Glas. Zur Herstellung benutze ich Glasröhren- und stäbe, die ich in der etwa 1.500 Grad heißen Flamme erhitze. Durch Drehen, Blasen und Ziehen erhalte ich die gewünschte Form. Gerne können Sie mir bei der Arbeit zusehen und Vasen, Gläser, Schmuck oder andere Objekte aus Glas als ganz besondere Erinnerung an den Schwarzwald erwerben.    



Video SWR Landesschau Mobil

Ferienwohnung
Link zur Ferienwohnung direkt neben der Glasbläserei